VERWUNDBARE PUNKTE DES MENSCHLICHEN KÖRPERS

Welche Stellen am Körper sind besonders verwundbar?

In der Selbstverteidigung und vor allem beim Krav Maga wird versucht die verwundbaren Körperstellen (engl. vulnerable points of the bodydes Angreifers zu attackieren. Mit einem Schlag oder Tritt zu einer empfindlichen Stelle kann der Verteidiger körperliche Unterlegenheit ausgleichen und sich eine Chance der Selbstverteidigung bewahren. Hier findest du eine Liste mit allen Schwachstellen des Körpers.

Verwundbare Punkte des menschlichen Körpers sind:

  • Augen, Ohren, Hals, Schläfe, Nase
  • kurze Rippe
  • Genick und Hinterkopf (Kleinhirn)
  • Genital
  • Hangelenk
  • Knie
  • Fußgelenk
  • Zehen und Finger

Ein Tritt ins Genital ist unfair?

Gerade aus der Ecke der traditionellen Kampfkünste hört man den Vorwurf, dass ein Tritt ins Genital des Gegners eine unfaire Aktion sei. Im Selbstverständnis der Kampfkünste ist es ein  Verstoß gegen die Regeln. Bei einem realen Angriff, in einer realen Gefahrensituation jedoch gibt es keine Regeln. Der Angreifer hält sich an keine Regeln und ist der Verteidiger körperlich unterlegen, hat er keine andere Chance als gezielt verwundbare Körperstellen anzugreifen! Ein Tritt zwischen die Beine des Gegners wird im Krav Maga nur dann angewendet wenn es keinen anderen Ausweg mehr aus der Situation gibt. Er ist die letzte Lösung wie alle anderen Angriffe, die auf verwundbare Punkte des menschlichen Körpers abzielen. Erfahren Sie mir mehr über Regeln im Krav Maga.

Neben den besonders verwundbaren Stellen des Körpers gibt es noch sogenannte Vitalpunkte. Im Handbuch der kampfrelevanten Vitalpunkttechniken Kyusho-Jitsu, geht es um die Kunst von Kampftechniken, die auf sogenannte Vitalpunkte einwirken. Der Autor Fritz Oblinger, 8. Dan im Stiloffenen Karate, 7. Dan im Shotokan-Karate und 5. Dan im Kyu­sho-Jitsu, ist einer der bekanntesten deutschen Karatelehrer. Sein Buch ist ein echtes Handbuch der traditionellen Vitalpunktmethoden – hier geht es sowohl um die unvergleichlich effektiven Kampftechniken des Kyusho-Jitsu als auch um Wiederbelebung und Heilung nach dem Kampf. Für sämtliche kampfrelevanten Vitalpunkte werden die entsprechenden Techniken und ihre Wirkungen detailliert beschrieben. Damit eignet sich das Werk für Kampfkünstler aller asiatischen Stilrichtungen.

STRIKEFIT

© 2021 STRIKEFIT – Julian Schmitt. 

Achtung: Die hinterlegten Links sind Affiliate-Links von Amazon. Die präsentierten Artikel helfen dir dabei dein Krav Maga Training zu verbessern! Die Produkte sind mit großer Sorgfalt zusammengestellt und nach den Kriterien QualitätPreis/Leistung und Funktionalität ausgewählt. Kommt über einen Link ein Einkauf zustande, wird die Seite www.strikefit.de mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Durch das Klicken der markierten Begriffe gelangst du direkt zu Amazon und kannst dir dein Krav Maga Zubehör selbst zusammenstellen! Viel Spaß beim lesen und natürlich bei deinem Krav Maga Training wünscht dir das Strikefit.de Team.