Krav Maga Prüfung

Was ist eine Krav Maga Prüfung ?

Krav Maga ist ein reines Selbstverteidigungssystem ohne Wettkämpfe oder Turniere (siehe auch: ist Krav Maga ein Kampfsport). Dennoch gibt es Prüfungen im Krav Maga, die „Leveltests“ genannt werden. Mit jeder Prüfung kann man sein aktuelles Level verbessern. Jeder Krav Maga Schüler startet ohne Level. Mit der ersten erfolgreich bestandenen Prüfung erhält man den Rang des Level 1. Darauf aufbauend werden mit jeder bestandenen Prüfung weitere Level vergeben. Näheres zum Graduierungssystem im Krav Maga erfährst du in unserem Artikel: Graduierungen im Krav Maga

Lerne hier Krav Maga im Online Training mit unserem Krav Maga Video Kurs.

 

Wie ist der Ablauf einer Krav Maga Prüfung?

 
Bei jeder Krav Maga Prüfung hat der Schüler eine Liste von Techniken, Curriculum genannt, die er vorzeigen muss. Oben auf der Liste stehen zumeist Strikes, also Angriffstechniken wie Tritte und verschiedene Arten von Schlägen. Darunter folgen Verteidigungstechniken gegen bestimmte Angriffe. Im ersten Level lernt man zum Beispiel wie man sich gegen einen Faustschlag verteidigen kann. Je nach Level unterscheiden sich die Techniken in ihrer Komplexität und Schwierigkeit. Der Abschluss einer jeden Prüfung bilden die Krav Maga Drills. Bei einem Summary Drill werden alle vorher geprüften Verteidigungstechniken unter Stress (körperlicher Aktivität) und mit anfangs geschlossenen Augen abverlangt. Der Schüler schließt seine Augen und wird von seinem Prüfungspartner in einer ihm vorher unbekannten Art und Weise  angegriffen. Außerdem gibt es Pratzendrills, bei denen der Schüler Schlag und Trittkombinationen mit 100 Prozent seiner Kraft ausführen soll. Dann gibt es Drills bei denen der Schüler gegen mehrere Angreifer gleichzeitig kämpfen soll. Den Schluss der Prüfung bildet eine reihe von Fitnessübungen wie Burpees oder Liegestützen.
 

Kann man bei einer Krav Maga Prüfung durchfallen? 

Alle Fehler die der Schüler während der gesamten Prüfungszeit macht werden vom Prüfenden Instructor aufgeschrieben. Am Ende entscheidet die Prozentzahl der Fehler über das Bestehen der Prüfung.

 

 

Krav Maga

Erfahre hier mehr über den Gründer des Krav Maga Imi Lichtenfeld.

Teile mit deinen Freunden
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Anmelden
Registrieren
Als Neukunde registrieren
Vorname*
Nachname*
Email*
Passwort*
Passwort wiederholen*
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Jetzt vorab registrieren!

Fülle einfach das Formular unten aus und wir melden uns dann in Kürze bei Dir.