WAS BEDEUTET SOUTHPAW 

 

Southpaw Boxing

Southpaw ist nicht nur ein legendärer Film über den Boxer Billy Hope, gespielt von Jake Gyllenhaal, sondern auch die Bezeichnung im Boxsport für einen Rechtsausleger. Ein Rechtsausleger ist meistens ein Linkshänder der in seiner Grundstellung beim Boxen mit dem rechten Fuß vorne steht. Seine starke Schlaghand ist somit hinten.

Rechtshänder hingegen nennt man Linksausleger, denn sie stehen für gewöhnlich mit dem linken Fuß vorne. Boxer die ihre Ausrichtung während des Kampfes ändern sind sehr gefürchtet, da sie für schmerzhafte Überraschungen bei ihren Gegnern sorgen. Ein prominentes Beispiel, für einen Boxer der seine Auslage während des Kampfes änderte ist Mike Tyson. Tyson konnte sein Auslage blitzschnell ändern und so seinen Gegner in einem für ihn günstigen Winkel leichter treffen.

Mehr über die richtige Grundstellung beim Boxen erfährst du hier: Grundstellung im Boxen

 

STRIKEFIT KAMPFSPORT GUIDE

Was ist die richtige Grundstellung im Boxen? Was ist ein Upper Cut? Diese und andere Fragen werden in unserem Guide beantwortet!

STRIKEFIT

Grundstellung im Boxen

Fitnessboxen Frankfurt

© 2020 STRIKEFIT – Julian Schmitt.